Brasilien Reise-Ideen

Naturreisen, Traumstrände, Geheimtipps, Kulturreisen, Städtereisen, Highlights, Karnevalsreisen oder Gourmetreisen. Alle Informationen über eine ganz spezielle Brasilienreise – virtuell für Sie zusammengestellt.

Abheben… und im Paradies landen. jericoacoara dünensurfen

Pecém – Jericoacoara – Delta Parnaíba – Lençois Maranhenses – São Luis. Eine einmalige Reise ins “Paradies” weitab von Touristenzentren! Diese Tour wird mit Gelände-Fahrzeugen durchgeführt und ist abenteuerlich, daher nur für Gäste mit wenig Komfortanspruch zu empfehlen. Der erste Teil führt zum 280 km entfernten Nationalpark “Jericoacoara” mit seinen riesigen Wanderdünen, Seen mit glasklarem Süsswasser, Mangroven und Höhlen und Grotten. Im zweiten Teil erkundigen wir per Boot das weltweit drittgrösste Flussdelta, das einzigartige “Delta des Rio Parnaíba”. Im dritten Teil führt Sie die Reise in den “National Park Lençois Maranhenses” und endet in São Luis, der Hauptstadt des Bundesstaates Maranhõ. (10 Tage / 9 Nächte ab Fortaleza)

Bahia von seiner schönsten Seite: Erlebnis Kakaoküste – Kultur, Natur und Relax bar vesuvio_ilheus

Ilhéus – Ecoparque Una – Kakaofarm – Canavieiras. Eine Reise ins Inland des Bundesstaates Bahia, mit dem charmanten Kolonialstädtchen Ilhéus, Geburtsstadt und Inspirationswiege des berühmten bahianischen Schriftstellers Jorge Amado. Eine Reise in eines der letzten Refugien einer sehr gefährdeten kleinen Primatenart, des “Mico-Leão-de-cara-dourada” (goldfarbenes Löwenäffchen – Leontopithecus rosalia). Eine Reise zur Pflanze der Götter – dem Kakao. Und eine Reise ins farbenfrohe Städtchen Canavieiras mit dem 14km langen Strand “Praia da Atalaia” – unberührte Natur gesäumt von Kokospalmen- und Mangrovenwäldern, in denen Reiher, Papageien und Sittiche leben, und die den natürlichen Lebenszyklus von verschiedenen Fluss- und Meereslebewesen garantieren. (7 Tage / 6 Nächte ab Ilhéus)

Bahia von seiner schönsten Seite: Kultur, Natur und Relax für Fortgeschrittene Salvador_Pelorinho_578

Eine Reise in die Hauptstadt Bahias, Salvador – das schwarze Herz Brasiliens, die Stadt mit afrikanischem Rhythmus, Kunst und Folklore. Eine Reise ins Surfer-Paradies Itacaré. Eine Reise ins Inland des Bundesstaates Bahia, mit dem charmanten Kolonialstädtchen Ilhéus, Geburtsstadt und Inspirationswiege des berühmten bahianischen Schriftstellers Jorge Amado. Eine Reise zu einem der schönsten Strände des Landes in Barra Grande “Peninsula de Maraú”. Eine Reise in eines der letzten Refugien einer sehr gefährdeten kleinen Primatenart, des “Mico-Leão-de-cara-dourada” (goldfarbenes Löwenäffchen – Leontopithecus rosalia). Eine Reise zur Pflanze der Götter – dem Kakao. Und eine Reise ins farbenfrohe Städtchen Canavieiras mit dem 14km langen Strand “Praia da Atalaia” – unberührte Natur gesäumt von Kokospalmen und Mangrovenwäldern, in denen Reiher, Papageien und Sittiche leben, und die den natürlichen Lebenszyklus von verschiedenen Fluss- und Meereslebewesen garantieren. (11 Tage / 10 Nächte ab Salvador)

Berührt Sie unberührte Natur? Flussexpedition Rio Negro landschaft5_unberührte natur

Auf dieser Tour mit Expeditionscharakter lernen Sie die ursprüngliche Flusslandschaft des unteren Rio Negro und einige seiner Seitenflüsse kennen. Das kaffeebraune, klare Wasser des Flusses ist berühmt wegen seiner Weichheit und Reinheit und hält ausserdem die Moskitos fern. Sie fahren durch Flüsse und durchstreifen Wälder, so wie das nur wenige vor Ihnen erlebt haben. Der Rio Negro, einer der grössten Zuflüsse des Amazonas, und wohl auch der schönste, zeichnet sich vor allem durch seine Unberührtheit aus. Dabei hält sein schwarzes Wasser die lästigen Moskitos fern. Der Rio Negro ist ein wahres Naturparadies, mit wenigen kleinen Siedlungen, und traumhaft schönen, kilometerlangen Sandstränden. (9 Tage / 8 Nächte ab Manaus)