Praia Bonete

Veröffentlicht: 8. März 2009 - 19:52h | Aktualisiert: 15. September 2013 - 13:32h | Kategorie: Strände Region Südosten

“Praia Bonete” (Ilhabela, Bundesstaat São Paulo)
Dieser Strand liegt im Süden der Insel, zum offenen Meer hin. Bonete ist nicht mit dem anderen Teil der Insel zu vergleichen – anstelle der kleinen Geschäfte und der Segler im Zentrum der Insel, hat sich hier eine kleine Fischer-Kommune erhalten. Elektrizität, Supermarkt, Express-Cafés, Asphalt und Sonnenschirme im Sand gibt’s nicht an diesem wilden Strand, der vom Atlantischen Regenwald umgeben ist und mit exzellentem Wellengang für die Surfer aufwartet. Das Einzige, was Sie effektiv mitnehmen sollten, ist ein gutes Insekten-Spray, um die blutsaugenden “Borachudos” abzuschrecken. Ach so, auch eine Taschenlampe wäre von Nutzen, für den Fall, dass Sie in der einzigen Pousada vor Ort übernachten möchten – sie heisst “Canto Bravo” (Wilde Ecke). Entweder nehmen Sie einen Weg von zirka 4 Stunden unter die Füsse – der an drei Wasserfällen vorbeiführt – oder Sie bevorzugen eine bequeme Anfahrt per Boot.

So kommt man hin:
Fusswanderung von 4 Stunden – los geht’s in “Ponta de Sepetiba”. Die Agenturen in Ilhabela bieten Führer an, die jeden Pfad genau kennen – und es gibt Bootsausflüge dorthin.

Wer noch mehr wissen will: mehr >>> und >>> und >>>