Reise-Variationen

Veröffentlicht: 30. Juni 2012 - 19:23h | Aktualisiert: 15. September 2013 - 12:59h

Brasilienreisende kommen in den Genuss einer überwältigenden Natur, einer vielfältigen Kultur und einer spontanen und herzlichen Bevölkerung. Das gigantische Land kann man in so vielen Varianten kennenlernen. Es eignet sich für Reisende jeden Alters und für einen unvergesslichen Urlaub verschiedener Couleurs. Was halten Sie von einer Naturreise, Kulturreise, Städtereise, Amazonasreise, Pantanalreise, Strandreise, Karnevalsreise, Landwirtschaftsreise oder Abenteuerreise?

Brasilien ist viel zu schön, zu vielseitig und beeindruckend für einen hastigen oberflächlichen Besuch – Brasilien will entdeckt und erlebt werden – Flexibilität auf den speziellen Reisen ist ein sicheres Mittel, die schönsten Überraschungen nicht zu verpassen. Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten Land und Menschen näherbringen, damit Sie nicht nur das von Brasilien zu erzählen haben, was ohnehin in jedem Ferienprospekt nachzulesen ist.

Entdecken Sie Brasilien auf vielfältige Art und Weise

Die Tierwelt BrasiliensWussten Sie, dass allein im brasilianischen Teil von Amazonien zirka 10% der Fauna unseres gesamten Planeten zuhause ist? Und dabei handelt es sich nur um die bereits klassifizierten 427 Säugetier-, 1.294 Vogel-, 378 Reptilien-, mehr als 400 Amphibien- und über 3.000 Fischarten – von den mehr als 100.000 wirbellosen Arten gar nicht zu reden. Die Wissenschaftler stimmen darin überein, dass es im kaum erforschten Amazonas-Regenwald noch sehr viel mehr zu entdecken gibt. Klicken Sie sich rein rund um die Angebote von Brasiliens Tierwelt!Die Wildnis des PantanalDie prächtige Wildnis in Brasiliens freundlicher Wärme, ist kein starres Gebilde. Flora, Fauna, Farben, sogar Strassen verändern sich und verlangen oft spontanes Umdenken. Der lebendige Pantanal braucht landeskundige Reisebegleitung und einen taktvollen Tourismus. Diese Destination bietet also kein stures Erlebnis-Schema, dafür eine Welt voller Wunder und Überraschungen. Das sicherste Programm heisst Flexibilität und Rücksicht gegenüber der Natur und den Menschen. Massentourismus ist dem Pantanal und uns ein Greuel.Botanische Brasilienreisen41.000 klassifizierte und katalogisierte Pflanzen- und Pilzarten der “Flora Brasiliensis“ – das ist auch für den Fachmann eine erstaunliche Artenvielfalt. Fast 19.000 davon sind endemisch – ihre Existenz also nur auf ein Gebiet um ihren Fundort begrenzt. Und nun stellen Sie sich vor: Allein zwischen 1990 und 2006 hat man in Brasilien 2.875 neue Pflanzen entdeckt – das sind 180 Neuentdeckungen pro Jahr oder alle zwei Tage eine neue Pflanze – und Sie können diese Vielfalt auf einer Naturreise hautnah erleben!Rio de Janeiro – SüdostenRio de Janeiro ist die “Cidade Maravilhosa“, die “Wundervolle Stadt“ ihrer Bürger, die sich stolz “Cariocas“ nennen. Rios Umfeld und der ganze Südosten gehören zum touristisch vorbildlich strukturierten Teil Brasiliens und sind daher für Erstbesuche zu empfehlen. Ausserdem können Sie von hier aus alle erdenklichen Touren in sämtliche Richtungen, ob nah oder fern, und mit allen Verkehrsmitteln, starten – klicken Sie sich mal rein in Rio de Janeiro / Südostbrasilien, die internationale Drehscheibe für Ihre Brasilienabenteuer!Aktivurlaub – ReiterreisenSie sind jung, voller Abenteuerlust und Tatendrang? Dann finden Sie hier ein ideales, breit angelegtes Betätigungsfeld für einen ungewöhnlichen Aktivurlaub: Sie können in Amazonien den wilden Oberlauf des Rio Negro im Einbaum erforschen, mit Flussdelfinen schwimmen und tauchen, bei Tucano-Indios übernachten und die Tiere des Regenwaldes beobachten. Juckt das Abenteuer Sie schon? Dann klicken Sie sich rein in die Details von Aktivurlaub und Reiterreisen in Brasilien.Faszination AmazonasWenn man den grössten Regenwaldbestand unseres Planeten aus der Vogelperspektive eines Flugzeugfensters betrachtet, sieht er aus wie ein riesiges, dicht stehendes Kohlfeld. Ist man allerdings endlich mittendrin im scheinbar undurchdringlichen Urwald, wundert man sich über das dämmrige Halbdunkel unter den dicht ineinander verwobenen Kronen der Baumriesen, welche in einem schwül-warmen Ambiente zur artenreichsten Flora und Fauna unseres Planeten gehören.Brasiliens tropische SträndeWenn Sie nach Brasilien der Strände wegen reisen, dann haben Sie die Qual der Wahl. Viele Varianten stehen zur Auswahl: der Eine liebt den ausgedehnten, einsamen Strand, um endlich einmal richtig zu entspannen – einem Andern kann er nicht voll und lärmig genug sein. Wieder Andere stehen auf hohen Wellen für ihre Surfbretter und auch an Nudisten hat Brasilien gedacht. Wie auch immer Ihre Strand-Variante aussehen mag, unter Brasiliens tropischen Stränden gibt es sie garantiert gleich mehrfach!Der Süden BrasiliensDiese reizvolle Landschaft wird von zahlreichen Gebirgsketten unterbrochen – sie scheint aus der europäischen Bergwelt entlehnt. Hier kann man deutlich vier Jahreszeiten unterscheiden – einmalig in Brasilien. Grösste Attraktion sind zweifellos die “Wasserfälle von Iguaçu“ – für viele die Schönsten der Welt! Und haben Sie gewusst, dass man an der Südküste auch regelmässig Südliche Glattwale und Buckelwale beobachten kann? Brasiliens Süden wird Sie begeistern!Multikulturelles BrasilienEin multikulturelles Volk wie die Brasilianer, das sich nicht allein aus indigenen, europäischen und afrikanischen Wurzeln zusammensetzt sondern im Lauf der Geschichte viele weitere Emigranten aus allen Teilen der Welt aufgenommen hat, kann selbstverständlich eine Fülle an interessanten Einblicken in sein vielfältiges ethnisches Erbe bieten. Wenn Ihnen daran gelegen ist, über die Natur hinaus auch mal ein bisschen in die brasilianische Seele vorzudringen, dann sind die Kulturreisen richtig für Sie!Bahia – Nordosten BrasiliensDer Nordosten Brasiliens empfängt den Besucher mit einer vibrierenden Ausstrahlung, der man sich nicht entziehen kann: in der melodischen Sprache der Einheimischen, ihren sympathischen Gesten und fliessenden Bewegungen, im mitreissenden Rhythmus ihrer Candomblé-Zeremonien und Capoeira-Fusskämpfe – und sogar in ihrer verführerischen exotischen Küche. Ist es das, was Ihnen vorschwebt? Dann informieren Sie sich über einen Traumurlaub in Bahia im Nordosten Brasiliens!Landwirtschafts- / FachreisenBrasilien ist mittlerweile ein riesiges Agrarland. Das Agribusiness bringt dem gigantischen Land heute 33% seines Bruttosozialprodukts ein – das macht rund 42% seiner gesamten Exporte aus, und es schafft landesweit 37% der Arbeitsplätze. Sollte es Sie als Fachmann/frau interessieren, einen entsprechenden Dialog mit brasilianischen Agrarfachleuten vor Ort zu führen und sich einmal persönlich in den entsprechenden Produktionsstätten umsehen zu können, dann haben Sie jetzt dazu die Gelegenheit.Planalto – der MittelwestenDie drei Bundesstaaten Mato Grosso, Mato Grosso do Sul und Goiás bilden den immer noch halbwilden Mittelwesten Brasiliens. Hier liegt auch der Hauptstadtdistrikt mit dem futuristischen Konzept des Regierungssitzes Brasília - eine von Stararchitekt Oscar Niemeyer in Form eines Flugzeugs geschaffene Millionenmetropole. Doch auf der Hochebene auch die Natur kommt nicht zu kurz. Ob kunstvolle Architektur aus Beton und Glas oder unberührte Nationalparks - der Mittelwesten Brasiliens ist ein faszinierendes Reiseziel.

Hinweis in eigener Sache:

Wir von BrasilienReise wollen Ihnen Brasilien näherbringen. Daher sparen wir nicht mit kostenlosen Tipps und Ideen für den kommenden Brasilienurlaub. Wir bieten allerdings keinerlei Reisen in das gigantische Land an, vermitteln keine Flüge oder Unterkünfte und organisieren auch keine Ausflüge und Stadtrundfahrten. Von diesbezüglichen Anfragen bitten daher abzusehen. Wir wollen Sie einfach nur informieren!