Brasilianische Kaffeeplantagen locken Touristen an

Veröffentlicht: 17. April 2015 - 11:39h | Aktualisiert: 17. April 2015 - 11:41h | Kategorie: Brasilien Reise-News

Kaffeebohnen10In keinem anderen Land der Welt wird so viel Kaffee produziert wie in Brasilien. Die braune Bohne hat die Geschichte des südamerikanischen Landes mit geprägt. Heute ist sie nicht nur Exportschlager, sondern zieht auch Touristen an. In den prachtvollen “casarões” der Kaffeebarone tauchen sie in die Kolonialzeit Brasiliens ein. Zum internationalen Tag des Kaffees hat das brasilianische Tourismusministerium einige touristische Ziele vorgestellt, die vom Kaffee geprägt sind.

Einige der großen Fazendas mit beinahe drei Jahrhunderten Geschichte haben sich längst auf den Tourismus eingestellt. Hotels, Pousadas und selbst Museen sind dort eingerichtet worden und ziehen Neugierige und Reisende an. In den einstigen caserões, den großen Häusern der Kaffeebarone, erfahren sie mehr über die Kolonialzeit Brasiliens. Verbunden ist dies ebenso mit der Geschichte und dem Leiden der Sklaven, die auf den Plantagen arbeiten mussten.

Eine der berühmten Fazendas ist die „Dona Carolina“ in Itatiba, im Bundesstaat São Paulo. Sie wurde im 19. Jahrhundert aufgebaut und bietet heute den Touristen Unterkunft sowie geführte Touren durch die Produktionsanlagen. Mit dem Namen der Fazenda wird die ehemalige Besitzerin geehrt. Dona Carolina war eine der Pioniere, die sich für die Abschaffung der Sklavenhaltung eingesetzt haben.

Etwa 1780 wurde das Haupthaus der Fazenda Boa Vista in Bananal (São Paulo) errichtet. Damals wurde dort noch Anil produziert, der blaue Farbstoff Indigo. Um 1840 verwandelte einer der Erben das Gut dann jedoch in eine Kaffeeplantage, in der nach Schätzungen über tausend Sklaven gearbeitet haben.

Mehrfach prämierter Kaffee wird in den Bergen von Piatã angebaut, etwa 560 Kilometer von Salvador de Bahia entfernt. Auch dort zieht nicht nur die einzigartige Landschaft der Chapada Diamantina Touristen an. Vielmehr bieten etliche kleinere Plantagen Verköstungen und Kaffeeproben.