Brasilien lockt mit kleinen und großen Sportereignissen

Veröffentlicht: 28. Februar 2015 - 12:17h | Aktualisiert: 3. März 2015 - 11:08h | Kategorie: Brasilien Reise-News

Medal in hand with flag - Federative Republic of BrazilSportliche Veranstaltungen haben im Jahr 2014 für fünf Millionen Reisen innerhalb Brasliens gesorgt. Für den Touristenstrom hat dabei nicht nur die Fußball-Weltmeisterschaft gesorgt. Vielmehr ziehen Wettbewerbe wie Marathon, Straßenlauf, Ironman und andere sportliche Evente in dem südamerikanischen Land das ganze Jahr über tausende Gäste und Athleten an.

Allein die Fußball-WM hat etwa eine Millionen Touristen aus 203 verschiedenen Ländern nach Brasilien gebracht. Sie haben nach Angaben des Tourismusministeriums für einen Umsatz von 1,58 Milliarden Dollar gesorgt. Bereits am Laufen sind die Vorbereitungen für den nächsten Giga-Event, die olympischen und paralympischen Spiele, die 2016 in Rio de Janeiro ausgetragen werden. Abgesehen von den Athleten werden zu dem internationalen Ereignis 350.000 bis 500.000 Touristen aus den verschiedensten Ländern erwartet.

Bevor das olympische Feuer in Rio de Janeiro erstrahlt, wird es allerdings eine Serie von Testveranstaltungen geben. Die ersten werden bereits dieses Jahr ausgetragen. Ein ganz besonderes Sportspetakel gibt es zudem im September dieses Jahres in der brasilianischen Stadt Palmas. Dort werden die Jogos Mundiais Indígenas, die Weltmeisterschaft der indigenen Spiele, ausgetragen, an der über 2.000 Athleten aus 30 Ländern und der verschiedensten indigenen Völker teilnehmen werden.

Sportliche Attraktion ist ebenso der Ironman, von dessen 30 Etappen zwei in Brasilien stattfinden. Für die Etappe in der nordostbrasilianischen Stadt Fortaleza im November werden 1.200 Teilnehmer erwartet. Eine zweite Etappe gibt es im südbrasilianischen Florianópolis. Aber auch Marathone, Orientierungsläufe und andere Amateurveranstaltungen ziehen von Jahr zu Jahr mehr Athleten und Gäste an. Einige Hotels und Pousadas haben sich darauf bereits eingestellt und gewähren bei Vorlage einer Teilnahmebescheinigung einen Preisnachlass.