Brasilien will mit Online-Game Ökotourismus anheizen

Veröffentlicht: 27. März 2014 - 14:39h | Aktualisiert: 27. März 2014 - 14:39h | Kategorie: Brasilien Reise-News

Mit einem Online-Game will das brasilianische Tourismusamt Embratur den Ökotourismus stärken. Teilnehmer können dabei sogar eine Reise für zwei Personen nach Brasilien gewinnen. Ziel der Aktion ist es, die Bereiche Ökotourismus und Abenteuerurlaub bekannter zu machen. Schließlich hat Brasilien weit mehr zu bieten als nur Strand, Karneval und bekannte Sehenswürdigkeiten.

green-house

Sei es das größte Sumpfgebiet der Welt, die unendlichen Weiten des Amazonasregenwaldes, die Trockenwälder des Nordostens, das Küstengebirge, Höhlenlandschaften oder die beeindruckenden Wasserfälle von Foz do Iguaçu – die Ziele für den Öko- und Abenteuertourismus in Brasilien sind nahezu unbegrenzt. Dennoch ist dieser Sektor weltweit erst wenig bekannt. Mit verschiedenen Aktionen will die Tourismusbehörde dies nun ändern. Neuester Coup dazu ist das online-Spiel auf dem Portal “The Green House”.

Das Online-Spiel ist einfach. Gezeigt werden fünf “maravilhas naturais”, beeindruckende Naturparadiese Brasiliens. Ziel ist es, herauszufinden, wo diese Landschaften in Brasilien genau liegen. Das Ergebnis wird in eine Karte eingetragen, um dann die kürzeste Distanz zwischen den einzelnen Bildern zu ermitteln. Teilnehmen kann allerdings nur, wer in Deutschland, England, Holland, Spanien, Portugal, Frankreich oder Italien lebt, über 18 Jahre alt ist und einen Facebook-Account besitzt. Zudem wird das Spiel lediglich in englischer, portugiesischer und spanischer Sprache angeboten.

Wer mitmachen will, hat noch bis zum 10. April Zeit. Bekannt gegeben werden die Sieger fünf Tage später. Gewonnen werden kann eine Reise samt Flug und Hotelaufenthalt für zwei Personen, wobei die Gewinner zwischen fünf verschiedenen Zielen wählen können: Bonito, Brotas, Foz do Iguaçu, Pantanal und Amazonien.