Curitiba bietet kostenlosen Audio-Stadtführer für Smartphones an

Veröffentlicht: 11. Juli 2014 - 04:30h | Aktualisiert: 11. Juli 2014 - 04:30h | Kategorie: Brasilien Reise-News

curitiba-audiowalkFür Besucher der Öko-Stadt Curitiba im Süden Brasiliens gibt es ab sofort einen ganz persönlichen Stadtführer. Alles, was der Tourist dazu benötigt, sind Ohrhörer sowie ein Smartphone oder Tablet, auf das die kostenlose App „Curitiba Audiowalk“ geladen werden kann. Mit diesem können sich die Wissbegierigen auf einen geführten Rundgang durch das historische Stadtzentrum begeben und dabei selbst das Tempo bestimmen.

Neben geschichtlichen Informationen gibt es ebenso Wissenswertes und Interessantes von Zeitzeugen und Künstlern zu Monumenten, Gebäuden, Plätzen, Straßenzügen und Parkanlagen. Sie erzählen mit viel Liebe und aus anderen Blickwinkeln von „ihrer Stadt“. Untermalt ist das Ganze zudem mit Musik. Anders als bei vielen auditiven Reiseführern, muss bei der App nicht extra die Pausetaste gedrückt werden, wenn einmal ein wenig länger an einem Punkt verweilt wird oder das Gehtempo langsamer ist. Mit Hilfe der GPS-Funktion schaltet sich der private Stadtführer automatisch ein, wenn ein bestimmter Ort erreicht wird. Wer will, kann sich die Informationen, die leider bislang nur englischer und portugiesischer Sprache verfügbar sind, auch offline im Hotel anhören. In die App sind zudem ein interaktiver Stadtplan sowie Fotos integriert.

Insgesamt dauert der angebotene Rundgang etwa 1,5 Stunden. Angefangen wird am Praça João Cândido, von dem aus es weiter geht zum Praça Garibaldi, dem Platz Largo da Ordem und zum Passei Público, dem kleinen, öffentlichen Zoo im Stadtzentrums Curitiba. Insgesamt umfasst das Sigthseeing 14 Punkte.

Entwickelt wurde die App von der Sounddesignerin Lilian Nakahado und dem Tourismusexperten Yure Lobo gemeinsam mit der Firma PepperBox Studio. Finanziert hat das Projekt das Kulturministerium, das es sich zum Ziel gesetzt hat, den Touristen die Vielfalt und Reichhaltigkeit Brasiliens zu vermitteln. Heruntergeladen werden kann die Android-App im Google PlayStore.