Rio de Janeiro erwartet in den kommenden vier Monaten 3,5 Millionen Besucher

Veröffentlicht: 2. Dezember 2014 - 13:54h | Aktualisiert: 2. Dezember 2014 - 15:52h | Kategorie: Brasilien Reise-News

11679038504_50332f31f8_zRio de Janeiro erwartet in den kommenden Monaten 3,5 Millionen Besucher. Im Mittelpunkt der Touristen werden dabei vor allem die Silvesterfeier an der Copacabana stehen und der weltberühmte Karneval. Vorbereitungen laufen jedoch auch schon zu diversen anderen Festivitäten, wird 2015 für die Stadt am Zuckerhut doch ein ganz besonderes Jahr sein, da sich das Datum der Stadtgründung zum 450. Mal jährt.

Das städtische Sekretariat für Tourismus geht davon aus, dass Rio de Janeiro zwischen Dezember und März etwa 3,5 Millionen Touristen anziehen wird. Es beruft sich dabei auf die Zahlen aus dem vergangenen Jahr. Im gleichen Zeitraum wurden dabei 3,25 Millionen Touristen gezählt. 767.000 waren angereist, um das spektakuläre Feuerwerk an der Copacabana zu erleben. Das kann sowohl von den Kreuzfahrtschiffen aus beobachtet werden, die vor der Küste ankern, wie vom vier Kilometer langen Strand aus.

Zum Jahreswechsel 2014/2015 werden 816.000 Gäste erwartet. Auf der Bühne vor dem berühmten Hotel Copacabana Palace werden dabei Djs und verschiedene Musikgruppen für Kurzweil sorgen. Offizielles Ende der Festivität ist um 3.30 Uhr morgens. Weitere Bühnen sind am Strand entlang zudem auf Höhe der Straße Rua Santa Clara und Leme aufgebaut. Aber auch andere Stadtteile Rio de Janeiros warten mit Festen und Spektakel auf.

Bereits auf Hochtouren laufen ebenso die Vorbereitungen zum Jubiläumsjahr, das mit der Silvesterfeier an der Copacabana eingeleitet wird. Darüber hinaus wartet die Cidade Maravilhosa das ganze Jahr über mit Festakten, Prozessionen, Ausstellungen, Konzerten, Theater und Sportaktitäten auf, bei denen sich alles um die Geschichte der Stadt und ihre Menschen dreht.