Salvador da Bahia feiert fünf Tage lang Silvester

Veröffentlicht: 24. Dezember 2016 - 10:15h | Aktualisiert: 24. Dezember 2016 - 10:15h | Kategorie: Brasilien Reise-News

Jahreswechsel in Salvador da Bahia – Foto: Alberto Coutinho/GovBa

Etliche Orte Brasiliens ziehen zu Silvester Touristen aus der ganzen Welt an. Ein Hotspot ist Salvador da Bahia. Die Stadt bietet dieses Jahr gleich ein fünftägiges Fest und zum Jahreswechsel an 19 verschiedenen Plätzen Feuerwerke. Hauptattraktion wird der Stadtteil Comércio an der Baía de Todos os Santos sein, das mit dem Marathonfest aufwartet.

Schon am 28. Dezember wird in Salvador da Bahia mit der Silvesterfeier begonnen, die bis zum 1. Januar gehen wird. Täglich stehen dabei elf Stunden Musik auf dem Programm. In der Silvesternacht geht die Feier von 18:00 Uhr bis 6:30 morgens.

Gefeiert wird auch noch am Neujahrstag. An ihm wird es von 15:00 bis 22:00 Uhr Shows und Musik geben. Für Stimmung sorgen werden unter anderem Ivete Sangalo, Claudia Leitte, Daniela Mercury und die berühmte Percussiongruppe Olodum.

Feuerwerksspektakel werden von 19 verschiedenen Plätzen aus geboten. Für das Stadtteil Comércio ist dabei eine 15-müntige Lichtershow angesagt. Mit Acht Minuten dauernden Feuerwerken wird das neue Jahr auf den anderen der 18 öffentlichen Festplätze begrüßt.

In der Megametropole São Paulo wird sich die Avenida Paulista in einen Festplatz verwandeln. Erwartet werden dort zu der kostenlosen Feier eine Million Besucher. Aufgebaut wird eine 13 mal 20 Meter große Bühne, auf der Künstler wie Edson & Hudson, Daniela Mercury, Elza Soares und Emicida auftreten werden. Versprochen wird zudem ein zehnminütiges Feuerwerk.

An der Copacabana in Rio de Janeiro wird zur berühmtesten Réveillon Brasiliens mit zwei Millionen Besuchern gerechnet. Auch dort wird es Shows und Live-Musik geben sowie eine zwölfminütige Feuerwerksshow. Öffentliche Feste und Feuerwerke werden ebenso in weiteren neun Stadtteilen der Cidade Maravilhosa geboten.