Über 13.000 brasilianische Einrichtungen aus Tourismusbranche erhalten Exzellenz-Zertifikat

Veröffentlicht: 21. Mai 2015 - 05:23h | Aktualisiert: 21. Mai 2015 - 05:24h | Kategorie: Brasilien Reise-News

made in Brazil hexagonal white vintage label

In die “Hall of Fame“ des Tourismus haben es 173 brasilianische Unternehmen und Attraktionen geschafft

Brasilien kann weltweit mithalten, was den Service im Tourismusbereich betrifft. Beinahe 13.400 Einrichtungen aus der Branche können das Exzellenz-Zertifikat 2015 aufweisen. Das beruht auf Millionen von Kundenbewertungen über das Internetportal TripAdvisor. Die höchste Auszeichnung, die Aufnahme in die “Hall of Fame“ haben dabei 173 brasilianische Hotels, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen geschafft.

Das Ergebnis beruht keineswegs lediglich auf einer einzigen Bewertung. Vielmehr werden Millionen von Noten und Stimmen zu den Dienstleistungen und der Gastfreundschaft der Hotels, Pousadas, Restaurants, Agenturen und anderer touristischer Einrichtungen ausgewertet, die von Kunden weltweit abgeben wurden. Nur die Besten gelangen in die Liste und erhalten ein Zertifikat. In Brasilien sind 13.397 Einrichtungen aus der Tourismusbranche in die Bestenliste aufgenommen worden.

In die “Hall of Fame“ haben es 173 brasilianische Unternehmen und Attraktionen geschafft. Weltweit sind es 29.042. Die meisten der brasilianischen Hall-of-Fame-Mitglieder (101) liegen im Südosten des Landes, zu dem die Bundesstaaten Rio de Janeiro und São Paulo gehören. Allein Rio de Janeiro zählt 40 der Sieger. Aufgenommen wird dabei lediglich, wer in fünf aufeinanderfolgenden Jahren das Exzellenz-Zertifikat erhalten hat.

Etwa 30 Prozent der Zertifikatträger 2015 beziehen sich auf Unterkünfte, während die Restaurants mit 52 Prozent die große Mehrheit stellen. Bewertet wurden ebenso Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. So haben beispielsweise ebenso der brasilianische Kongress und der Zoo in Gramado die Besucher überzeugt und mit seinen Bewertungen das Exzellenz-Zertifikat erhalten.