Wasserfälle Foz do Iguaçu sorgen für Selfie-Rekord

Veröffentlicht: 17. November 2015 - 19:13h | Aktualisiert: 17. November 2015 - 19:13h | Kategorie: Brasilien Reise-News

Über 2.500 an einem einzigen Tag aufgenommene Selfies zeigen in den sozialen Netzwerken derzeit die Schönheit und Einmaligkeit der Wasserfälle Foz do Iguaçu. Augenommen worden sind sie beim „Cataratas Day 2015“. Der ist ins Leben gerufen worden, um das Datum zu feiern, an dem die Wasserfälle im Dreiländereck Brasilien-Paraguay-Argentinien zu einem der sieben Naturwunder der Welt gewählt worden sind.

O conjunto de quedas das Cataratas do Iguaçu é uma das maravilhas naturais do planeta. É um símbolo da natureza exuberante do Brasil – uma enorme quantidade de água cercada de mata tropical nativa - que atrai milhares de turistas de todo o mundo para Foz do Iguaçu. No entanto, há muito mais para se ver e fazer na cidade. No Parque Nacional do Iguaçu, onde ficam as cataratas, há emocionantes passeios de barco e trilhas que percorrem a exuberante mata nativa. Existe também a opção de se conhecer tudo isso do alto, por meio de um vôo de helicóptero. Foz do Iguaçu (PR). 1999. Christian Knepper / Embratur *** Local Caption *** PT: Autorizado o uso exclusivo para divulgação do produto turístico  brasileiro

Das Cataratas do Iguaçu – Foto: Christian Knepper / Divulgação Embratur

Am 11. November 2011 haben Internauten aus der ganzen Welt unter den verschiedensten Mitbewerbern die einzigartigen Wasserfälle von Foz do Iguaçu zu einem der sieben Welt-Naturwunder gekürt. Seitdem wird das Ereignis jährlich gefeiert. Am diesjährigen „Cataratas Day“ sind über 2.500 Männer, Frauen und Kinder dem Aufruf gefolgt, an einem Fotomarathon teilzunehmen. An einem einzigen Tag sind so vor den Wasserfällen 2.587 Selfies entstanden, die umgehend in den sozialen Netzwerken gepostet wurden.

Mit einem so großen Interesse hatten selbst die Organisatoren nicht gerechnet. Sie sind im Vorfeld von tausend Teilnehmern ausgegangen. Allein die Omnibusse, mit denen Bewohner der Region und Touristen zu den Wasserfällen gebracht wurden, haben jedoch 2.524 Menschen kostenlos zu dem Naturwunder gebracht. Nach Angaben der Organisatoren sind bisher für keine der touristischen Attraktionen Brasiliens so viele Selfies an einem einzigen Tag gezählt worden, wie an den Cataratas do Iguaçu.

Laut dem brasilianischen Tourismus-Ministerium ist Foz do Iguaçu das von internationalen Touristen am zweitmeisten besuchte Ziel des Landes. Mit ihren 275 Wasserfällen haben die Cataratas allein zwischen Januar und September dieses Jahres über eine Millionen Besucher angezogen.