Sprache

Veröffentlicht: 7. September 2008 - 10:53h | Aktualisiert: 15. September 2013 - 13:17h | Kategorie: Brasilien Reise-Tipps

Die Landessprache in Brasilien ist Portugiesisch. Englisch wird nur in grösseren Hotels und bei Fluggesellschaften verstanden. Auf der Strasse, in Restaurants und Geschäften können Sie mit einer Verständigung in Englisch nicht rechnen. Selbst mit Spanisch, der Sprache aller brasilianischen Nachbarn, kann man sich in Brasilien nur bedingt verständigen. Im Süden kommt man noch eher mit Deutsch oder Italienisch zurecht, wenn man auf einen der recht zahlreichen Einwanderer-Nachfahren trifft. Aber sprechen Sie einfach drauflos, in welcher Sprache auch immer, und versuchen Sie es mit einer begleitenden Gestik – die Brasilianer sind unkompliziert, sehr aufgeschlossen und hilfsbereit. Verständigen klappt trotz allen Schwierigkeiten fast immer!

Tipp
Nur schon „guten Tag“ (BOM DIA) und „danke“ (OBRIGADO – wenn Sie ein Mann sind – OBRIGADA als Frau) in der Landessprache sagen zu können, macht Begegnungen einfacher und Sie als „Gringos“ für die Brasilianer noch sympathischer.