Wanderreise durch Brasilien

Veröffentlicht: 6. November 2013 - 14:23h | Aktualisiert: 7. November 2013 - 18:49h | Kategorie: Brasilien Reise-Tipps

Rio de Janeiro, die angrenzenden Küstenabschnitte und das Amazonasbecken machen nur einen Teil des fünftgrössten Landes der Erde aus. Es gibt schier unzählige Möglichkeiten, um in Brasilien grossartige und einmalige Wanderausflüge zu unternehmen. Ein gewisses Mass an Abenteuerlust ist dafür allerdings vonnöten.

Dschungel, Berge, Wasserfälle

OLYMPUS DIGITAL CAMERANoch sind die touristische Infrastruktur, das Angebot an betreuten Führungen und der Ausbau etwaiger touristischer Attraktionen noch nicht flächendeckend ausgebaut. Viele Ecken des Landes sind für Reisende aus dem Ausland daher noch gar nicht erschlossen. Das ist aber nicht immer nur nachteilig. Immerhin birgt dieser Umstand auch die Möglichkeit, ganz besondere Orte, die noch nicht heillos überlaufen sind, zu entdecken. Für eine Wanderreise durch die brasilianische Natur muss man entsprechend ausgerüstet sein.

Alles, was man in diesem Zusammenhang benötigt, findet man beim Anbieter www.transa.ch. Jedoch muss man sich über das jeweilige Reiseziel und die eventuellen Risiken im Vorfeld ganz genau informieren. Der Amazonasdschungel, die Weiten des Sertão oder des Cerrado, die zahlreichen Tafelberge sowie der faszinierende Pantanal sind aus Sicherheitsgründen fast immer nur mit ortskundigen Führern zu erkunden.

Einmalige Impressionen

Schätzungsweise ein Fünftel allen Süsswassers der Erde fliesst oder pulsiert im Herzen Brasiliens. Anspruchsvolle Wandertouren sind hier keine Seltenheit. An der Grenze zu Argentinien finden sich beispielsweise die weltberühmten Iguaçu-Wasserfälle, die ganz besondere Impressionen versprechen und unter Fotografen noch immer ein Geheimtipp sind. Einige der über 270 Wasserfälle sind bis zu 82 Meter hoch und gesäumt von wilder, urwüchsiger Natur! Gemessen an der Breite handelt es sich hierbei um die grössten Fälle der Erde.

Ansonsten beherrschen Trockenwälder, Bergwälder, Überschwemmungswälder, Sümpfe, Mangrovenwälder und trockene – jedoch sehr lebendige – Savannen das Landschaftsbild beziehungsweise die Flora des Landes. Brasiliens Natur ist wild und schön und lädt zu langen Wanderungen ein. Ein Trip durch die Wildnis dieses Landes beinhaltet genug Abenteuer für ein ganzes Menschenleben!