Fortaleza Strände – Paracuru

Veröffentlicht: 6. September 2008 - 15:43h | Aktualisiert: 15. September 2013 - 13:14h | Kategorie: Ceará

Sehenswertes im Bundesstaat Ceará
Die Stadt ist für Fortaleza, was “Búzios” für Rio de Janeiro ist: Ein Refugium der wohlhabenderen Gesellschaft, mit den meisten Festen westlich von Fortaleza. Der Strassenkarneval von Paracuru ist berühmt, ebenfalls seine Wassersportveranstaltungen. Kokospalmen, natürliche Süsswasserquellen und viele Jangadas, sind zusammen mit insgesamt 11 wundervollen Stränden – ein beliebtes Ausflugsziel, 91 km von Fortaleza. Die Strände haben in der Regel hohe Düneneinfassungen und ein recht bewegtes Meer, mit langen und hohen Wellen, die die Surfer besonders reizen. Auch internationale Wettbewerbe werden hier ausgetragen.

Praia de Piriquara
Wird auch “Praia Coqueiros” genannt. Völlig einsam, mit kleinen Dünen und starken Wellen. Der Strand befindet sich an der Mündung des “Rio Siupé”.