Touros

Veröffentlicht: 6. September 2008 - 19:24h | Aktualisiert: 15. September 2013 - 13:13h | Kategorie: Rio Grande do Norte

Sehenswertes im Bundesstaat Rio Grande do Norte
Touros (88 km von Natal) hat die beste touristische Infrastruktur des nördlichen Küstenabschnitts von Rio Grande do Norte. Die Menschen leben vom Fischfang, besonders von Shrimps. Hier beginnt die Bundesstrasse BR-101, längste Küstenstrasse Brasiliens, die bis nach „Porto Alegre“ im Bundesstaat Rio Grande do Sul! Auf dem Platz der kleinen kolonialen Kirche stehen Kanonen, die zur Abwehr der holländischen Invasion 1640 im Einsatz waren.

Praia de Touros
Schöne Bucht mit breitem Strandabschnitt – der Sand ist fein und locker – die Wellen sind stark und hoch.

Praia do Calcanhar
Starke Wellen brechen am breiten Strandabschnitt, mit lockerem, hellen und sehr feinen Sand. Hier gibt es malerische Dünen und viele Jangadas der kleinen Fischerkolonie. Der Leuchtturm von „Calcanhar“ ist einer der grössten der Welt – mit 62 Metern Höhe und einer Treppe mit 298 Stufen. Er kann an Samstagen und Sonntagen besichtigt werden. Sein Lichtstrahl erreicht eine Entfernung von 70 Meilen!