Thermal Resort Araxá

Veröffentlicht: 7. September 2008 - 12:47h | Aktualisiert: 15. September 2013 - 13:17h | Kategorie: Minas Gerais

Sehenswertes im Bundesstaat Minas Gerais
Termal_AraxáDer liebe Gott hat Minas Gerais wirklich mehr als reichlich mit allem beschenkt, was den Menschenkindern Freude macht und Wohlstand bringt – mit Gold, Silber und anderen edlen Metallen, mit einer unbegrenzten Vielfalt von edlen Steinen – allen voran die Diamanten – einer unbeschreiblich reizvollen Natur und – wer hätte das gedacht: auch noch mit heilenden Quellen, die im südlichen Teil des Bundesstaates aus dem Boden sprudeln.

Araxá Liegt am weitesten im Norden – 374 km westlich von Belo Horizonte entfernt, auf 997 m Höhe.
Das Kurbad lebt vom Tourismus, ist bekannt durch seine therapeutischen Wasser, durch seine Seifen aus Heilerde und seine hausgemachten Süssigkeiten. Hier erfolgt die Kurbehandlung in einem noblen Grand-Hotel (von 1944, vor kurzem vollkommen renoviert) – 7 km ausserhalb der Stadt – wo man der Gesundheit mit schwefelhaltigen Schlammbädern auf die Sprünge hilft – und natürlich mit sehr viel Wasser, das in diesem Fall radioaktive Qualitäten besitzt.

Foto: Wikimedia