Brasiliens tropische Strände

Veröffentlicht: 1. Juli 2012 - 00:24h | Aktualisiert: 15. September 2013 - 12:59h

Haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, was diese Küstenlänge bedeutet – ich meine, hätten Sie gedacht, dass sie einer Entfernung von den Kanarischen Inseln bis zum Nordkap entspricht? Und dass man von der Nord- bis zur Südgrenze Brasiliens mehr als 2.000 empfehlenswerte Strände allein auf dem Festland klassifiziert hat – von den zahlreichen Insel- und Flussstränden gar nicht zu reden?

Feinster weisser bis hellgelber Sand unter Kokospalmen, lauwarmes, transparentes Badewasser und Sonne den ganzen Tag vom wolkenlosen blauen Himmel – aber Vorsicht, gehen Sie es langsam an, besonders wenn Sie gerade aus dem winterlichen Europa herüber gekommen sind, denn die tropischen Sonnenstrahlen sind tückisch, also bitte hohen Sonnenfilterschutz mitbringen!

Wenn Sie nach Brasilien der Strände wegen reisen, dann haben Sie die Qual der Wahl. Aber es gibt natürlich auch da zahlreiche, sagen wir mal “Geschmacksvarianten“ – der Eine liebt den ausgedehnten, einsamen Strand, um endlich mal seinen Stress loszuwerden und richtig zu entspannen – einem Andern kann er nicht voll und lärmig genug sein. Wieder Andere stehen auf hohen Wellen für ihre Surfbretter und auch an Nudisten hat Brasilien gedacht. Wie auch immer Ihre Strand-Variante aussehen mag, unter Brasiliens tropischen Stränden gibt es sie garantiert gleich mehrfach!


Hinweis in eigener Sache:

Wir von BrasilienReise wollen Ihnen Brasilien näherbringen. Daher sparen wir nicht mit kostenlosen Tipps und Ideen für den kommenden Brasilienurlaub. Wir bieten allerdings keinerlei Reisen in das gigantische Land an, vermitteln keine Flüge oder Unterkünfte und organisieren auch keine Ausflüge und Stadtrundfahrten. Von diesbezüglichen Anfragen bitten daher abzusehen. Wir wollen Sie einfach nur informieren!